Galerie Prapone

von Alina Neumann

https://www.galerie-prapone.de/de/

Spätestens seit Albrecht Dürer, dem größten seiner Zunft, ist Nürnberg als Stadt der Kunst und Malerei zu einer festen Größe dieses Metiers geworden. Nicht weiter verwunderlich ist es da, dass auch wir hier unterstützend bei einem Meister der Gegenwart des 21. Jahrhunderts unterstützend tätig geworden sind.

Von der Leinwand ins Netz lautet demnach das Motto für die Galerie Daniel Prapone.

Seit nun mehr 25 Jahren befindet sich die Galerie des Malers, Bildhauers und Kunstliebhabers Daniel Prapone hinter dem Nürnberger Neutor - Wie es der Zufall so will, in relativer Nähe des Albrecht Dürer Hauses.

Nach einem Gespräch mit dem Meister war auch schnell klar, was unser gemeinsames Ziel ist; nämlich es einem großen Publikum zu ermöglichen, über seine Fähigkeiten mit Hilfe unserer Fähigkeiten einen schnellen aber eingehenden Überblick zu erlangen.

In den letzten vier Jahrzehnten hat der in Rumänien gebürtige Daniel Prapone viele Projekte geleitet und einen riesigen Fundus von Bildern auf die Leinwand gebracht. Aufgewachsen in der Diktatur, führte Papones Weg bereits Anfang der 1990er Jahre nach Nürnberg.

Immer wieder stellte er dabei zu den verschiedensten Anlässen, wie mit der Ausstellung "Kunst trifft Justitia" - dem 50. Geburtstag des Amtsgerichts Ansbach oder großen Sportereignissen, wie beim Empfang der WM-Gäste im Hotel Herzogspark in Herzogenaurach 2006, aus.

Auch bei der Firma Siemens finden sich in zahlreichen Erlanger Räumlichkeiten, Werke Prapones.

Aktuell lässt sich die Spur der "blauen Pferde" des Künstlers bis auf die Dauerausstellung zum Thema im amerikanischen Miami verfolgen.

Gerade hier schaffen wir mit unserer Onlinedarstellung den Anknüpfungspunkt für Interessierte, damit sie einen schnellen Zugriff auch auf andere Werke haben, wenn die Möglichkeit eines Besuches in der Nürnberger Galerie nicht besteht.

Zu den Mitteln aus unserem technischen Arsenal, die sich für einen solchen Überblick besonders anbieten gehört natürlich ein fehlerfrei responsives Design, das eine perfekte Darstellung auf allen mobilen Endgeräten, wie Smartphones und Tablets ermöglicht.

Eine besondere Bedeutung kommt hier natürlich dem Bereich Plug-Ins zu, genauer der Bildergalerie. Die gerade für alle Touch-Screens geeignete Bildergalerie im "Slide-Show-Format", macht das Gleiten durch die Bilderwelt Prapones bereits zu einem Vergnügen für Interessierte.

Gerade wegen des stetigen Schaffensprozesses des Künstlers, bietet sich unsere Angebotsmöglichkeit der regelmäßiger Aktualisierungen an. Verknüpft damit ist auch die Erstellung regelmäßiger Backups (also das Sichern der Seite), für ihn besonders wichtig.

"Kunst ist mein Leben" ist nicht nur eine Floskel, sondern das Lebensmotto - machen auch Sie sich ein Bild...

zur Galerie Prapone

Zurück